Anbieter themennaher Veranstaltungen sind eingeladen, diese der DGVM anzuzeigen.


Verkehrsmedizin


Forum für Verkehrssicherheit München
Im März 2020 findet erstmals das „Forum für Verkehrssicherheit München“ statt, es steht in der Nachfolge des VDK/DGVM-Symposiums in Recklinghausen (bis 2018).

Ankündigung FfVS 2020
PDF-Dokument [328.3 KB]


16. Gemeinsames Symposium der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin e. V. (DGVM)
und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie e. V. (DGVP)
Krank, beeinträchtigt, berauscht – Fahrsicherheit und Verantwortung bei der Verkehrsteilnahme
25.-26.09.2020 • Salzburg
mehr


Internationale Termine


Konferenz der Association for the Advancement of Automotive Medicine (AAAM) 19.10.2019
Die jährliche Konferenz der Association for the Advancement of Automotive Medicine (AAAM) findet nach 2014 in diesem Jahr wieder in Europa statt. Das Student Research Symposium am Vortag wird am 15. Oktober in Madrid abgehalten. Neben Reisestipendien ergibt sich für Vortragende die Gelegenheit zum engen persönlichen Austausch mit etablierten Wissenschaftlern. Abstracts können bis zum 12. April eingereicht werden.

AAAM Student Research Symposium
PDF-Dokument [162.6 KB]


Vergangene Veranstaltungen


15. Gemeinsames Symposium der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin e. V. (DGVM)
und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie e. V. (DGVP)
Chatten und Rasen – Schleichen und Schlafen: Risikoverhalten über die Lebensspanne
11.-12.10.2019 • Bonn

Programm
PDF-Dokument [3,05 MB]


Ein Seminar für Betriebsärztinnen und Betriebsärzte
Mittwoch und Donnerstag
28.-29.08.2019 in Köln
Flyer-Seminar-Verkehrsmedizin
PDF-Dokument [512.6 KB]


Arbeitsmedizin in der Luftfahrt
Ein Seminar für Betriebsärztinnen und Betriebsärzte sowie Flugmedizinische Sachverständige (AME)
Donnerstag, Freitag und Samstag
29.-31.08.2019 in Köln
bgverkehr_seminar_flugmedizin
PDF-Dokument [511.5 KB]


4. VDK-Symposium
unter Mitwirkung der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin

9./10. November 2018 in Recklinghausen
Die wissenschaftlich begleitete Fortbildung zur Thematik Mobilitätserhalt im Alter für Mediziner, Apotheker, Psychologen, Psychotherapeuten, Suchttherapeuten, Toxikologen,
Sozialarbeiter, Juristen, Führungskräfte und Mitarbeiter von Behörden, Fahrlehrer
und Kraftfahreigungsberater (KFB).
Anmeldungen bitte unter www.vdk-veranstaltungen.de


14. Gemeinsames Symposium der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin e. V. (DGVM)
und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie e. V. (DGVP)
Verkehrssicherheit und Lifestyle – smart drugs and smartphones
28.-29.09.2018 • Saarbrücken

Tagungsort
MTC Meeting Training Center Saarbrücken
Neugrabenweg 4
66123 Saarbrücken

Bericht zum 14. Gemeinsamen Symposium der DGVM/DGVP in Saarbrücken 2018


3. VDK-Symposium
unter Mitwirkung der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin
17./18. November 2017 in Recklinghausen
Die wissenschaftlich begleitete Fortbildung zur Thematik Mobilitätserhalt im Alter für Mediziner, Apotheker, Psychologen, Psychotherapeuten, Suchttherapeuten, Toxikologen,
Sozialarbeiter, Juristen, Führungskräfte und Mitarbeiter von Behörden, Fahrlehrer
und Kraftfahreigungsberater (KFB).
Anmeldungen bitte unter www.vdk-veranstaltungen.de


Fortbildungsangebot zur Fahreignungsbegutachtung

Das Institut für Rechtsmedizin der Ludwig-Maximilians-Universität München bietet die Fortbildung „Urteilsbildung in der Fahreignungsbegutachtung – Beurteilungskritierien“ an, entsprechend der Vorgabe der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin (DGVM)

Die 8 Unterrichtsstunden beinhalten die Themen
• Alkohol/Rauschmittel
• Nachweis von Konsum, Konsumhäufigkeit und Konsumkontrolle
• Anforderungen an die Probennahme und Drogenanalytik für forensische Zwecke
Bitte melden Sie sich per Mail dgvm.rm@med.uni-muenchen.de für folgende Termine an:
08.12.2017 9.00-16.00 Uhr
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm.


13. Gemeinsames Symposium
der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie e. V. (DGVP) und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin e. V. (DGVM)
„Perspektiven der Verkehrspsychologie und Verkehrsmedizin – Der Mensch im Spannungsfeld von Technik und Umwelt“
6.–7. Oktober 2017


Grenzen der Schweigepflicht
bei eingeschränkter Fahrtauglichkeit
Verkehrsmedizinisches Symposium
Freitag, 21. April 2017, 10.00 – 16.00 Uhr
Hotel Crowne Plaza Salzburg
Rainerstr. 6 – 8
5020 Salzburg


2. VDK Symposium
unter Mitwirkung der
Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin
18.-19. November 2016 in Recklinghausen
Eine wissenschaftlich begleitete Fortbildung zur Thematik Kraftfahreignung
für Mediziner, Psychologen, Psychotherapeuten, Suchttherapeuten, Toxikologen, Sozialarbeiter, Juristen, Führungskräfte und Mitarbeiter von Behörden, Fahrlehrer und Kraftfahreignungsberater (KFB)


12. Gemeinsames Symposium der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin e. V. (DGVM) und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie e. V. (DGVP)

Verkehrssicherheit auf Straße, Schiene, Wasser und in der Luft
30. September – 01. Oktober 2016 in Rostock


Fortbildungsangebot zur Fahreignungsbegutachtung

Das Institut für Rechtsmedizin der Ludwig-Maximilians-Universität München bietet die Fortbildung „Urteilsbildung in der Fahreignungsbegutachtung – Beurteilungskritierien“ an, entsprechend der Vorgabe der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin (DGVM)

Die 8 Unterrichtsstunden beinhalten die Themen
• Alkohol/Rauschmittel
• Nachweis von Konsum, Konsumhäufigkeit und Konsumkontrolle
• Anforderungen an die Probennahme und Drogenanalytik für forensische Zwecke
Bitte melden Sie sich per Mail dgvm.rm@med.uni-muenchen.de für folgende Termine an:
11.11.2016 9.00-16.00 Uhr


95. Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin
30. August bis 3. September 2016 in Heidelberg, Neue Universität
(Mehr)

6. GMTTB-Jahrestagung
Quo vadis Verkehrssicherheit, Unfallforschung, Gutachten,
automatisiertes Fahren
Situation in der Schweiz, in Österreich und Deutschland
Do./Fr. 14./15. April 2016


54. Deutscher Verkehrsgerichtstag

Vom 27.-29. Januar 2016 fand in Goslar der 54. Deutsche Verkehrsgerichtstag statt.

Empfehlungen der einzelnen Arbeitskreise finden sie unter http://www.deutscher-verkehrsgerichtstag.de/images/empfehlungen_pdf/empfehlungen_54_vgt.pdf


Fortbildungsangebot zur Fahreignungsbegutachtung

Das Institut für Rechtsmedizin der Ludwig-Maximilians-Universität München bietet die Fortbildung „Urteilsbildung in der Fahreignungsbegutachtung – Beurteilungskritierien“ an, entsprechend der Vorgabe der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin (DGVM)

Die 8 Unterrichtsstunden beinhalten die Themen
• Alkohol/Rauschmittel
• Nachweis von Konsum, Konsumhäufigkeit und Konsumkontrolle
• Anforderungen an die Probennahme und Drogenanalytik für forensische Zwecke
Bitte melden Sie sich per Mail dgvm.rm@med.uni-muenchen.de für folgende Termine an:
18.12.2015 9.00-16.00 Uhr


VDK-Symposium „Fortbildung Kraftfahrereignungsberatung“
In Zusammenarbeit mit der DGVM
14.11.2015, Recklinghausen

Kontaktadresse:
Verband-Deutscher-Kraftfahreignungsberater (VDK) e.V.
Wickingstr. 6
45657 Recklinghausen
1.Vorsitzender Jörg Knoblauch
Tel.: 02361-937800
Fax: 02361-937801
Mail: info@vdk-ev.com


11. Gemeinsames Symposium DGVM/DGVP

Das 11. gemeinsame Symposium der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin e.V. (DGVM) und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie e.V. (DGVP) „Fahren und Gehirn – im Kontext des demographischen Wandels“ findet am 25.-26. September 2015 im Hotel Einstein St. Gallen/Schweiz statt.


Fortbildungsangebot zur Fahreignungsbegutachtung

Das Institut für Rechtsmedizin der Ludwig-Maximilians-Universität München bietet die Fortbildung „Urteilsbildung in der Fahreignungsbegutachtung – Beurteilungskritierien“ an, entsprechend der Vorgabe der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin (DGVM)

Die 8 Unterrichtsstunden beinhalten die Themen
• Alkohol/Rauschmittel
• Nachweis von Konsum, Konsumhäufigkeit und Konsumkontrolle
• Anforderungen an die Probennahme und Drogenanalytik für forensische Zwecke
Bitte melden Sie sich per Mail dgvm.rm@med.uni-muenchen.de für folgende Termine an:
18.6.2015 9.00-16.00 Uhr


Fortbildungsangebot zur Fahreignungsbegutachtung

Das Institut für Rechtsmedizin der Ludwig-Maximilians-Universität München bietet die Fortbildung „Urteilsbildung in der Fahreignungsbegutachtung – Beurteilungskritierien“ an, entsprechend der Vorgabe der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin (DGVM)

Die 8 Unterrichtsstunden beinhalten die Themen
• Alkohol/Rauschmittel
• Nachweis von Konsum, Konsumhäufigkeit und Konsumkontrolle
• Anforderungen an die Probennahme und Drogenanalytik für forensische Zwecke
Bitte melden Sie sich per Mail dgvm.rm@med.uni-muenchen.de für folgende Termine an:
9.1.2015 9.00-16.00 Uhr


10. Gemeinsames Symposium DGVM/DGVP

Das 10. gemeinsame Symposium der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin e.V. (DGVM) und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie e.V. (DGVP) „Interdisziplinäre Unfallrekonstruktion und Prävention: Beiträge der Verkehrsmedizin, der Verkehrspsychologie und der Ingenieurswissenschaften“ fand am 05.-06. September 2014 in der LMU München statt.


8. Internationaler Fit to Drive-Kongress

Der 8. Internationale Fit to Drive-Kongress fand am 8. und 9. Mai 2014 im Novotel Centrum in Warschau/Polen statt.


9. Gemeinsames Symposium der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie e.V. (DGVP) und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin e.V. (DGVM)

27. – 28. September 2013 in Heringsdorf

Unter dem Motto: „Körperliche und geistige Gesundheit und Verkehrssicherheit“ fand das 9. Gemeinsame Symposium der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin e.V. 2013 vom 27.-28.09.2013 im MARITIM Hotel Kaiserhof in Heringsdorf statt.


7. Internationaler Fit to Drive-Kongress in Berlin am 25. und 26. April 2013

Reality and Vision – Common problems, European solutions: Unter diesem Motto fand am 25. und 26. April 2013 im Herzen Berlins am Potsdamer Platz der Fit to Drive-Kongress statt. Der internationale Kongress war bereits die 7. Station in einer erfolgeichen Serie von Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt auf Sicherheit und Mobilität.

Symposium zur Vorbereitung der 3. Auflage der „Beurteilungskriterien in der Fahreignungsbegutachtung“ am 10.10.2012 in Berlin, 10.00 – 17.00 Uhr

Zur Vorbereitung der für 2013 geplanten 3. Auflage der „Beurteilungskriterien in
der Fahreignungsbegutachtung“ veranstalteten die Deutsche Gesellschaft für
Verkehrsmedizin und die Deutsche Gesellschaft für Verkehrspsychologie ein
gemeinsames Symposium in Berlin.